Stefan Kühl

Stefan Kühl, geb. 1966, Studium der Soziologie, Geschichtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bielefeld, Johns-Hopkins-University Baltimore, Université Paris-X-Nanterre und University of Oxford. Promotion in Soziologie an der Universität Bielefeld und in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Chemnitz. Habilitation in Soziologie an der Universität München. Professor für Soziologie an der Helmut-Schmidt-Universität-Universität der Bundeswehr Hamburg von 2004 bis 2007. Seit 2007 Professor für Soziologie an der Universität Bielefeld. Zuletzt erschien von ihm „Ganz normale Organisationen. Zur Soziologie des Holocaust“ (Suhrkamp 2014).

Beiträge