Erinnerungsforschung / Gedächtnisgeschichte

Das Theaterstück „Musa Dagh – Tage des Widerstands“ thematisiert die deutsche Mitschuld am Völkermord an den Armeniern
Johanna Strunge, Franziska Benkel
Claude Lanzmanns „Der Letzte der Ungerechten“
Rolf Sachsse
Heinz Reinefarth und der Warschauer Aufstand. Aufarbeitung und erinnerungskulturelle Verschiebungen in Schleswig-Holstein
Philipp Marti
Griechische Reparationsforderungen an Deutschland vor dem Hintergrund der Schuldenkrise
Ulf Brunnbauer
Die Bundeswehr, das Verteidigungsministerium und die Aufarbeitung der NS-Vergangenheit im Systemkonflikt
Jörg Echternkamp
„Une jeunesse allemande – Eine deutsche Jugend“ von Jean-Gabriel Périot
Dominik Rigoll
"Es ging einfach weiter..."
Lara Danyel
Warum wir die russische Erinnerung an den Krieg brauchen
Dmitri Stratievski
Der „Große Vaterländische Krieg“ und die Feiern am 9. Mai 2015
Jan C. Behrends
Eine Interviewreihe anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung von Nationalsozialismus und Krieg
Lara Danyel

Seiten