Gewaltgeschichte

Der Mauer-Shooter 1378 (km) aus dem Jahre 2010 und die Erinnerung an das geteilte Deutschland
Alexander Jacobs, Philipp Jäger
Twilight Struggle (2005) und die Sehnsucht nach geopolitischer Klarheit
Franziska Pohlmann, Franziska Schmidt
Brett- und Computerspiele zum Kalten Krieg in West- und Osteuropa
Maren Röger, Florian Greiner
Über ein Projekt mit dem „Ziel einer deutsch-polnischen Aussöhnung“
Katrin Stoll
Der atomare Vernichtungskrieg in den Händen der Friedensbewegung
Bastian Högg, Niklas Löffler
Institutionelle Blockaden und individuelle Lösungen der Friedhofspflege in der Republik Moldau
Gaëlle Fisher, Maren Röger
Ein Plädoyer für mehr Verständigung zwischen Historikern und Soziologen im Bereich der Holocaustforschung
Anna Corsten
Soziologische Perspektiven auf die Probleme der Zeitgeschichtsforschung
Stefan Kühl
Die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße in Erfurt als Erinnerungsort neuer Prägung*
Sina Speit, Jochen Voit
Anti-Terrorismus-Politik vor und nach dem „Deutschen Herbst“
Johannes Hürter

Seiten