Zeitgeschichte-online: Relaunch
Dezember 2012
von
Annette Schuhmann und Jürgen Danyel
Druckversion

ZOL Relaunch
 

Liebe Leserinnen und Leser,

Zeitgeschichte-online erscheint ab dem 10. Dezember 2012 auf einer neu gestalteten Website. Neben dem neuen Design hat die Redaktion das Angebot des Fachportals übersichtlicher strukturiert und in sechs Rubriken gebündelt.
Grundlage für die Neugestaltung des Informationsangebots waren ausführliche Diskussionen zum Profil von ZOL in der Redaktion und in dem im Oktober 2012 eingerichteten Beirat. Zum Neustart veröffentlichen wir einen umfangreichen von Christian Mentel herausgegebenen Themenschwerpunkt zur Auftragsforschung und NS-Aufarbeitung in der Bundesrepublik. Neu ist ebenfalls eine Rubrik mit regelmäßig erscheinenden Kommentaren zum Zeitgeschehen und zu aktuellen Entwicklungen im Fach sowie im Bereich der Wissenschaftspolitik. Parallel zum Relaunch des Portals präsentiert sich Zeitgeschichte-online auch in den sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter). Wir sehen dies als eine Möglichkeit, direkter als bisher mit den Nutzerinnen und Nutzern des Portals zu kommunizieren.
Auch künftig sieht die Redaktion einen Schwerpunkt ihrer Arbeit in der Konzipierung und Publikation von umfangreicheren Themen- und Materialangeboten zu Forschungsbereichen der Zeitgeschichte. Besondere Aufmerksamkeit gilt nach wie vor dem Umgang mit Fragen der Zeitgeschichte in der Öffentlichkeit und den Medien.

Mit dem Relaunch führt Zeitgeschichte-online ein neues Redaktionssystem ein, das die Arbeit der Redaktion vereinfacht und neue Möglichkeiten für die Präsentation unserer Inhalte bietet. Das inzwischen sehr umfangreiche Angebot des Portals ist nun auch einfacher zu durchsuchen. In den nächsten Tagen und Wochen werden wir schrittweise neue Funktionen in Betrieb nehmen, die auf eine thematische Integration von Inhalten aus unseren benachbarten Informationsangeboten Docupedia-Zeitgeschichte und den Zeithistorischen Forschungen zielen. Wie bisher bietet Zeitgeschichte-online direkten Zugang zu den umfangreichen Katalogen und Verzeichnissen von Clio-online.

Wir hoffen, dass Zeitgeschichte-online mit seiner neuen Struktur und mit einem neuen Layout, den sich wandelnden Nutzerinteressen im Internet gerecht wird, und freuen uns über Hinweise und Verbesserungsvorschläge.    

 

Annette Schuhmann und Jürgen Danyel
Dezember 2012