Yves Müller ist Doktorand am Fachbereich Geschichte der Universität Hamburg und Promotionsstipendiat der Rosa Luxemburg Stiftung. Zurzeit arbeitet er an einer Dissertation zur nationalsozialistischen „Sturmabteilung“ (SA) im Zweiten Weltkrieg. Er ist Mitbegründer des Zeithistorischen Arbeitskreises Extreme Rechte.