Thema
Zur Geschichte der Menschenrechte und des Humanitarismus im 20. Jahrhundert
von 

Christoph Plath

Kommentar

Der Aufstieg der Ultrarechten und der Kampf um die geschichtspolitische Deutungshoheit
von Robert Hoffmann
Eine zeitgemäße Betrachtung zum Gedenken an Marx' 200. Geburtstag
von Christina Morina
Über den problematischen Umgang mit dem Genozid an den Ovaherero und Nama
von Christiane Bürger

Film

Mila Turajlić erzählt in ihrer bewegenden Dokumentation „Die andere Seite von allem“ die Geschichte ihrer Mutter und die Chronik eines Staatszerfalls
von Annette Schuhmann
Ein persönlicher Rückblick auf Ruth Beckermanns Film „Waldheims Walzer“
von Julius Redzinski
Ein Dokumentarfilm von Frederick Wiseman
von Helen Thein-Peitsch

Geschichtskultur

Ein Besuch im neu eröffneten „Thomas Mann House“ in Los Angeles
von René Schlott
Einblicke in die Provenienzforschung vor Ort
von Robert Langer

Thema

22 Gedanken über das, was von der DDR geblieben ist
von Annette Schuhmann

Interview

Die Treuhand in den 1990er Jahren. Ein Interview mit dem Historiker Marcus Böick
von Annette Schuhmann