Hg. von Autor*innenkollektiv der Redaktion

  |  

19. November 2020

Dossiers und Debatten:

Forum: Digitales Lehren, in: H-Soz-Kult, 31.03.2020, Gespräche mit Historiker*innen über Herangehensweisen und Erfahrungen in der digitalen Lehre, Empfehlungen und Hinweise.

Forum: Digitales Lehren: Erfahrungen und Ausblicke, in: H-Soz-Kult, 24.07.2020, Berichte und Reflexionen über das digitale Sommersemester 2020.

Dossier: Hochschullehre in Krisenzeiten, in: Hochschulforum Digitalisierung.

 

Umfragen und Studien:

Digitale Lehre – Online-Befragung der Geschichtslehrenden an den Hochschulen im Sommersemester 2020, in: H-Soz-Kult, 24.09.2020.

Uni Tübingen: Studierendenbefragung zum digitalen Sommersemester 2020, Oktober 2020.

HU-Berlin: Studierendenbefragung, Stand 07.09.2020.

Anna Traus, Katharina Höffken, Severine Thomas u.a., Stu.diCo. – Studieren digital in Zeiten von Corona, Universität Hildesheim, 14.09.2020.

Zentrale Befragungen, Kurzbefragung der Studierenden 2020, Gesamtbericht, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, August 2020.

Zentrale Befragungen, Kurzbefragung der Lehrenden 2020, Gesamtbericht, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, August 2020.

 

Digitale Ressourcen:

Clio Guide, Ein Handbuch zu digitalen Ressourcen für die Geschichtswissenschaften.

Ranke.2, Teaching platform on source criticism in the digital age, Universität Luxemburg und The Luxembourg Centre for Contemporary and Digital History (C²DH).

Tools für Lehrveranstaltungen in der Digitalen Lehre, TU Dortmund.

 

Blogs:

Hochschulen und Corona: Was jetzt?, Hochschulforum Digitalisierung.

Blog „DigiBlogHISHE“, Informationen und Austausch über Digitalisierung in der Hochschullandschaft.

 

Hilfe und Unterstützung für Studierende:

Informationen zur Überbrückungshilfe, Bundesbildungsministerium für Studierende.

Online-Übersicht über die Darlehenskassen der Studenten- und Studierendenwerke:

Sozialberatungsstellen für Studierende vor Ort.

Psychologische Beratungsstellen für Studierende vor Ort.

Nightline – Das Zuhörtelefon für Studierende, in Deutschland, Österreich und der Schweiz.