Erinnerungsforschung / Gedächtnisgeschichte

Zwei Fernseh-Dokumentationen zur Vernichtung der europäischen Juden vor und nach „Holocaust“
Die NS-Vergangenheit als nationaler Opfermythos im frühen Fernsehen der Bundesrepublik
Die Darstellung des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkrieges in drei Erfolgssendungen des ZDF
Die TV-Ausstrahlung von „Holocaust“ und die Transformationen des österreichischen Gedächtnisses
Rückblicke auf eine „betroffene Nation". Beiträge und Materialien
Zum geschichtskulturellen Wirkungskontext von „Holocaust“

Seiten