Erinnerungsforschung / Gedächtnisgeschichte

Siebzig Jahre Erinnerung an das Massaker von Oradour-sur-Glane
Erinnerungskultur in Deutschland und der 17. Juni 1953
Die Vereidigung Nelson Mandelas am 10. Mai 1994
Die Ausstellung „Farbe für die Republik“ und der schwierige Umgang mit Auftragsfotografie der DDR
Über den Gründungsmythos und die aktuelle Erinnerungskultur der portugiesischen Demokratie
HBO verfilmt ein zentrales Erinnerungsmoment der tschechischen Geschichte
Projektionsfläche von politischen Hoffnungen und Ängsten
Versuch einer Reform der sowjetischen Geheimpolizei
Der Umgang mit den NS-Medizinverbrechen seit 1945
Dem Kriegsfotografen und Draufgänger Robert Capa zum Hundertsten
Die Leerstelle der Geschichte des Nordirlandkonflikts in James Marshs Romanverfilmung „Shadow Dancer“

Seiten