Jüdische Geschichte

Ein Porträt des Jerusalemer Filmfestivals
50 Jahre nach dem März 1968 verstrickt sich Polens Rechtsregierung in ihren selbst konstruierten Mythen
Die Rede Marcel Reich-Ranickis vor dem deutschen Bundestag im Jahr 2012
Placing the debate on the left-wing NGO in the broader context of Israeli society
Die „Stolpersteine“ zwischen Anerkennung und Kritik
Das Museum für die Familie Ulma im südostpolnischen Markowa
Martin Gressmanns Dokumentarfilm „Das Gelände“
Ein Interview mit dem polnischen Philosophen Andrzej Leder
Eine Analyse des aktuellen rechtskonservativen Geschichtsdiskurses in Polen
Zur Dominanz nationalistischer Narrative in Polen
Drei Perspektiven auf "Son of Saul"

Seiten